POSTMODERNER ARCHITEKTUR   (DE)




ES EN FR

In den zehn Jahren von den siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts gibt es zwei große stilistische Trends, wie der verstorbene moderne und postmoderne Architektur. Diese beiden Stile, aber parallel in der Zeit und der Flucht vor dem "Modern Movement", ist so ausgelegt, sehr unterschiedlich. Der verstorbene modernen Stil-auch bekannt als High-tech-und stützte sich auf Technologie und Innovation, während die postmodernen Stil eingeführt historischen Bezügen. Die wichtigsten Merkmale des postmodernen Stils sind: die scharfe Trennung von hohen Gebäuden in Sockel, Schaft und Spitze, die Einführung der klassischen Ordnungen und anthropomorphen Konfiguration. "Alle von ihnen haben gemeinsam die Beschwerde der Grundsätze der architektonischen Rationalismus und des International Style, wie der funktionalistischen Prinzip, was bedeutet, dass die Form das Ergebnis der Funktion, offene und ornamentalen Nacktheit heißt befürwortet."

" Um es einfach auszudrücken, fordert ein postmodernes Gebäude gleichzeitig mindestens zwei Gruppen, Architekten und engagierte Minderheit, die über spezifische Fragen der Architektur sorgt und die Öffentlichkeit und die Besucher der Website in den Problemen des Komforts, der Architektur interessiert und ihre traditionelle Lebensweise", Charles Jenks

Die ersten großen postmodernen Architekten Philip Johnson, Charles Moore, Aldo Rossi, Robert Venturi und Michael Graves. Diese Architekten waren sich mit Umweltfragen, die Wiederherstellung der historischen Formen und der Suche nach Humor und Überraschung. "Die Verwendung von historischen Elementen ist sehr locker und eklektisch und Sorge um die Umwelt hat, die Formen und Materialien typisch für den Ort zu respektieren."


Die erste große postmoderne Werke sind die Portland Public Service Building, Oregon (1980-1982), Michael Graves, die Piazza d'Italia in New Orleans (1974-1980), Charles Moore, auch die AT & T Building in New York ( 1978-1984), entworfen von Philip Johnson und John Burgee. Eines der besten Beispiele der postmodernen Wolkenkratzer in New York City gebaut ist die Citigroup-Center (1971-1977), auch bekannt als Citicorp Center von Stubbins Associates in Zusammenarbeit mit Emery Roth & Sons entworfen bekannt.



" Postmoderne eine Kunst, die mit dem Leben der Welt schwingt befürwortet. Die postmodernen Architekten verteidigen Werte wie Ambiguität, Ironie, Komplexität und Vielfalt der Stile, und bekunden ihre eklektische bei der Wiederherstellung historischer Referenzen. ".

Sehr bald erscheinen die ersten postmodernen Werke von herausragenden internationalen Architekten wie Oscar Niemeyer und Santiago Calatrava, die noch einen Schritt weiter in dieser Bewegung mit einem einzigartigen Stil aus Kunststoff deutlich skulpturale sein, wieder in die vollständige kreative Freiheit finden. In jedem seiner Werke ist ein klarer fast anthropomorphe, finden eine Metapher auf die Inspiration aus der Natur oder des menschlichen Körpers in der überwiegend weißen basiert. Sehr gute Beispiele dieser Suche sind die MAC-Museum für zeitgenössische Kunst in Niterói (1991-1996) von Oscar Niemeyer und dem Milwaukee Art Museum (1994-2001) und das Auditorio de Tenerife (1991-2003) von Santiago Calatrava entworfen.


Andere Baustile wie Dekonstruktion, dessen Exponenten sind Frank O. Gehry, Rem Koolhaas, Zaha Hadid und Daniel Libeskind, der aktuelle High-Tech, deren führende Figuren sind Norman Foster, Renzo Piano, Richard Rodgers und Jean Nouvel, unter anderem könnte die neue Toyo Ito Organische Architektur oder nachhaltige Architektur Auch in dieser wichtigen Kategorie des Blogs enthalten, da sie alle innerhalb Postmoderne enthalten, die Vermeidung der sogenannten "modernen Bewegung", die das Bauhaus angetrieben, gestartet von Walter Gropius in Weimar, Deutschland im Jahr 1919 weiter von Hannes Meyer zwischen 1928-1930 und schließlich festgestellt, dass Ludwig Mies van der Rohe 1933 und als privates Institut. Die Werke sind chronologisch angeordnet.










The Tower
Dubai Creek Harbour, Dubai, UAE
Santiago Calatrava






Elbphilharmonie Hamburg
Hafencity, Hamburg, Germany
Herzog & de Meuron







The Kingdom Tower
Jeddah, Saudi Arabia
Adrian Smith + Gordon Gill





The Chicago Spire
Chicago, Illinois, USA
Santiago Calatrava







The Mirvish/Gehry Project
Toronto, Ontario, Canadá
Frank Gehry






One World Trade Center
Manhattan, New York City, USA
Skidmore, Owings & Merrill LLP




China Comic & Animation Museum
Hangzhou, China
MVRDV







Doha Tower-Burj Qatar
Doha, Qatar
Ateliers Jean Nouvel







KK100 Development
Shenzhen, China
TFP Farrells







Riviera TwinStar Square
Pudong, Shanghai, China
Arquitectonica






Eight Spruce Street
Manhattan, New York City, USA
Gehry Partners LLP




Pasarela de la Arganzuela
Madrid, Spain
Dominique Perrault




Museo Soumaya
Mexico D.F.
LAR Fernando Romero





UK Pavilion
Shanghai Expo 2010, China
Heatherwick Studio






Torre Diagonal ZeroZero
Barcelona, Spain
EMBA Arquitectos






Guangzhou International Finance Centre
Guangzhou, China
Wilkinson Eyre Architects




Porta Fira Towers
Barcelona, Spain
Toyo Ito & Associates






O-14
Dubai, UAE United Arab Emirates
Reiser+Umemoto






Aqua Tower
Chicago, Illinois, USA
Studio Gang Architects




One Bryan Park -
Bank of America Tower

Manhattan, New York, USA
Cook+Fox Architecs LLP




Suites Avenue Building
Barcelona, Spain
Toyo Ito & Associates






The Red Apple
Rotterdam, Holland
KCAP Architects & Planners






Cocoon Tower
Tokio, Japan
Tange Associates




Shanghai World Financial Center
Shanghai, China
Kohn Pedersen Fox & Associates






Reggio Emilia Bridges
Mancasale, Bolonia, Italia
Santiago Calatrava





Bou
Mallorca, Islas Baleares, Spain
Santiago Calatrava




Third Millenium Ebro River Bridge
Zaragoza, Spain
Juan José Arenas de Pablo (Arenas y Asociados)






Rose Rayhaan by Rotana
Dubai, United Arab Emirates
Khatib & Alami




The IAC Building
New York City, USA
Gehry Partners LLP






The New York Times Building
Manhattan, New York City, USA
Renzo Piano Building Workshop







Hotel Marqués de Riscal
El Ciego, Álava, Spain
Gehry Partners LLP









Valencia Opera House
City of Arts and Sciences
Valencia, Spain
Santiago Calatrava




HSB Turning Torso
Malmo, Sweden
Santiago Calatrava





MAGMA Arte & Congresos
Adeje, Tenerife, Spain
AMP Arquitectos






Moor House
London, United Kingdom
Foster + Partners




Spinnaker Tower
Portsmouth, Hampshire, England
HGP Architects






30 St. Mary Axe
London, United Kingdom
Foster + Partners



Jay Pritzker Pavilion
Millenium Park
Chicago, Illinois, USA
Gehry Partners LLP






Sundial Bridge
Redding, California, USA
Santiago Calatrava




Selfridges Departament Store
Birmingham, United Kingdom
Future Systems






Tenerife Concert Hall
Santa Cruz de Tenerife,
Canary Island, Spain
Santiago Calatrava




Kingdom Centre
Riyadh, Saudi Arabia
Ellerbe Becket & Omrania




City Hall
London, United Kingdom
Foster + Partners





Espirito Santo Plaza
Miami, Florida, USA
KPF Kohn Perdersen Fox




Puente de la Mujer
Buenos Aires, Argentina
Santiago Calatrava




Gateshead Millenium Bridge
Newscastle, England
Wilkinson Eyre Architecs





Sendai Mediatheque
Sendai, Japan
Toyo Ito & Associates





Milwaukee Art Museum
Wisconsin, USA
Santiago Calatrava



Winery Ysios
Laguardia, Álava, Spain
Santiago Calatrava



Airport Sondica
Bilbao, Spain
Santiago Calatrava




Burj Al Arab
Dubai, United Arab Emirates
Tom Willis Wright (Atkins)





Campo Volantin Footbridge
Bilbao, Spain
Santiago Calatrava






Guggenheim Museum Bilbao
Bilbao, Spain
Gehry Partners LLP




The Dancing House
Prague, Czech Republic
Gehry Partners LLP





MAC-Museum of Contemporary Art
Niterói, Brasil
Oscar Niemeyer





Erasmus Bridge
Rotterdam, Holland
Ben van Berkel




Weisman Art Museum
Minneapolis, Minnesota, USA
Frank O. Gehry







Montjuic Communications Tower
Barcelona, Spain
Santiago Calatrava





Fish
Barcelona, Spain
Gehry Partners LLP






Puente del Alamillo
Sevilla, Andalucía, Spain
Santiago Calatrava







Bank of China Tower
Hong Kong, China
Pei Cobb Freed & Partners




Barqueta Bridge
Sevilla, Andalusia, Spain
Juan José Arenas de Pablo






Bach de Roda Bridge
Barcelona, Spain
Santiago Calatrava







Miami Tower
Downtown Miami, Florida, USA
Pei Cobb Freed & Partners






Fountain Place
Dallas, Texas, USA
Pei Cobb Freed & Partners





The Atlantis Condominiums
Miami, Florida, USA
Arquitectonica






Citicorp Center
Manhattan, New York City, USA
Stubbins Associates;
Emery Roth & Sons







Pennzoil Place
Houston, Texas, USA
Philip Johnson/John Burgee




Sydney Opera House
Sydney, Australia
Jorn Utzon







References / Referencias


The Urban Towers Handbook
John Wiley&Sons, London, 2011
by Eric Firley and Julie Gimbal
English

+info   Buy


TURNING TORSO - Santiago Calatrava
Bellisco Ediciones, Madrid, 2008
by José Miguel Hernández Hernández
Español - English

+info   Buy




Home  Geography  Architects   Engineers  Skyscrapers  Bridges  Buildings Towers  Publications  Last Photographics Works  About me


Copyright © José Miguel Hernández Hernández
Editor, Escritor y Fotógrafo de Arquitectura /
Publisher, Writer and Architectural Photographer
http://www.jmhdezhdez.com/